Leona Klocke

Sehr amerikanisch

Die Kollektionen der jungen New Yorker Marken Fishbone und Fishbone Sister wurden dieses Mal in eine kleine Story verpackt. Die sechs Models sollten in die Rollen von amerikanischen Highschool-Schülern und Schülerinnen schlüpfen. Jeder von ihnen verkörperte einen Stereotypen, natürlich überspitzt. Ob Football Star, Class President oder The Free Spirit, alle Models spielten mit Verhalten und Sehr amerikanisch

No Pain No Gain

Frei nach dem Motto des Projektes „No Pain no Gain“ waren einige Hürden zu überwinden. Am Shooting-Tag sollten gleichzeitig Video- und Fotoaufnahmen entstehen. Da Fitnessland oft riesige Leinwände mit ihrer Werbung bedruckt, wurde auf eine der hochauflösensten Kameras auf dem Markt, die „Phase One“, gesetzt. Früh sollte es losgehen, also traf sich das Team bereits No Pain No Gain

Set aus künstlicher Natur

In der Sommerkampagne 2021 des Modeunternehmens New Yorker wurde für das Label SMOG mit Liebe zum Detail eine Insel aus verschiedenen Pflanzen und Erde ins Studio gebaut. In dieser abstrakten Welt bewegen sich die Modelle zwischen Schönheit und Wandel in der künstlichen Natur. Das naturverbundene Set Design stammt von Kathleen c/o BASICS.BERLIN. und war der Set aus künstlicher Natur

Feuer Feuer Feuer

Achtung heiß! Bei dem Musikvideodreh für den Song „Bindungsängste“ von Negatiiv OG ging es mit brennenden Holzpfählen heiß zur Sache. Der Dreh für den Rapper fand über Nacht statt, denn schließlich musste es für den richtigen Effekt dunkel sein. In den Kellerräumen des Gewandhaus entstanden die ersten Videoaufnahmen, gefolgt von Bildern vorm hell beleuchteten Schloss Feuer Feuer Feuer

Sechs Meter hoher Kubus

Für die Aufnahmen der Sommerkollektion der Marke BlackSquad von NewYorker wurde ein Kubus von 6 Mal 6 Metern aus Holzplatten gebaut und in knalligem Rot angemalt. Ein eher ungewöhnlicher Anblick bot der riesige rote Kubus mitten in der Lagerhalle von NewYorker, wo die Sommerkollektion präsentiert werden sollte. Der Bau des Kubus hatte an den zwei Sechs Meter hoher Kubus

Pool mit 60.000 Liter Wasser

Ein riesiger Pool mitten in einer Lagerhalle wurde für einen Musikvideodreh gebaut, mit 60.000 l Wasser gefüllt und schwarz gefärbt. Dafür wurde bis in die Nacht gearbeitet! Um die Kulisse für das Musikvideo „Leuchten“ des Rappers Negatiiv OG zu errichten, war dieses Mal großer Organisations- und Arbeitsaufwand nötig. Das ganze Team war gefragt. Für die Pool mit 60.000 Liter Wasser

Wie in Doc Browns Werkstatt

Die Influencerin Ach Nina ist eine der größten Streamerinnen und führt ihr Genre der Technikstreams in Deutschland an.Sie ist diejenige, die die Menschen von klein bis groß mit ihren verrückten Robotern und ihrer unglaublich entwaffnenden Herzlichkeit vor den Bildschirmen fesselt.Im Jahr 2020 ergab sich die Anfrage ein Video zu drehen, das sie mit ihrem Partner Wie in Doc Browns Werkstatt